daisy-712892_1280

Ressourcen mit kostenlosen Fotos für die eigene Webseite

Jeder kennt das, man ist fertig mit einem Artikel und die Veröffentlichung hängt nur noch an einem Punkt: dem Bild. Hier sind einige Webseiten, die euch kostenlose Fotos anbieten, die ihr auf eurer Webpräsenz getrost nutzen könnt, ohne dass ihr Angst vor Abmahnanwälten oder vor Fotografen haben müsst, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Blogger abzumahnen.

Foto-Ressourcen ohne Namensnennung

Diese Fotos könnt ihr benutzen, wie ihr wollt. Ihr müsst weder den Fotografen, noch die Lizenz nennen.

1. Unsplash

Bei Unsplash müsst ihr euch nur in den Verteiler eintragen und ihr bekommt alle 10 Tage 10 neue Fotos in eure Inbox.

www.unsplash.com

2. Picography

Eine kleine, aber feine Auswahl an hochaufgelösten Fotos. Ihr Motto lautet: “Free hi-resolution photos. Use them however you like.”

www.picography.co

3. Gratisography

Auf der Seite steht: “All pictures were captured by Ryan McGuire of Bells Design and free of copyright restrictions.” Es gibt wöchentlich neue Bilder.

www.gratisography.com

4. Splitshire

Eine Seite von einem italienischen Grafik-Designer gemacht, der wegen seiner Frustration auf bestehende Stock-Archive selbst eins gebaut hat.

www.splitshire.com

5. Little Visuals

Little Visuals bietet euch jede Woche 7 neue Fotos in eurer Inbox.

www.littlevisuals.co

6. Magdeleine

Magdeleine bietet euch sowohl Fotos mit, als auch ohne Namensnennung an. Ihr könnt die Fotos danach filtern.

www.magdeleine.co/license/cc0/

7. Picjumbo

Bei Picjumbo bekommt ihr “totally free pictures for your personal and commercial works.”. Es gibt auch eine Premium-Variante.

www.picjumbo.com

8. Pixabay

Pixabay bietet über 270.000 lizenzfreie Bilder für eure Webseiten. Diese Seite sollte die erste sein, auf die ihr geht, bevor ihr auf kommerzielle Stock-Seiten geht. Nach eigenen Aussagen könnt ihr die Fotos ohne Namensnennung online und gedruckt benutzen.

www.pixabay.com

9. New Old Stock

Auf New Old Stock könnt ihr euch Vintage-Fotos herunter laden, die ihr auch ohne Namensnennung benutzen könnt. Die Fotos stammen aus öffentlichen Archiven in den USA.

www.nos.twnsnd.co

Foto-Ressourcen mit Namensnennung

Hier noch ein paar Seiten, die Fotos anbieten, die ihr auch kostenlos benutzen dürft. Allerdings solltet ihr hier darauf achten, dass eine Namensnennung erfolgen muss. Wie und in welcher Form ist auf den jeweiligen Seiten erklärt.

1. Death to the Stock Photo

Death to the Stock Photo schickt euch jeden Monat ausgewählte Fotos in eure Inbox.

www.deathtothestockphoto.com

2. Startup Stock Photos

Startup Stock Photos ist spezialisiert auf Start-Ups, die es sich (noch) nicht leisten können, ihr Geld großen Stock-Firmen in den Rachen zu schmeissen. Hier gibt es viele Hi-Res-Fotos von Büroeinrichtungen und Hipstern vor Apple-Computern.

www.startupstockphotos.com

3. Splashbase

Splashbase ist eine Sammlung für Fotos mit diversen Lizenzen. Die Seite sammelt Fotos von diversen (auch oben genannten) Seiten ein und präsentiert euch diese so, dass ihr sie durchsuchen könnt. Achtet hier immer auf die Lizenzbestimmungen.

www.splashbase.co

ACHTUNG: Alle hier gelisteten Angaben erfolgen ohne Gewähr. Wenn also eine Webseite oder ein Fotograf sich entschliesst, den Bildern plötzlich eine andere Lizenz zu verpassen, dann seid ihr allein für die Konsequenzen verantwortlich. Achtet also bitte IMMER auf das Kleingedruckte.

Falls ihr noch mehr Seiten habt, dann immer her damit.

Beitragsfoto: condesign

  • DigForFree.com

    Hallo,
    ich habe gerade mein neues Projekt mit tausende ganz frei Reisefotos gemacht auf http://www.digforfree.com
    Einfach geniessen!:)