daisy-712892_1280

Ressourcen mit kostenlosen Fotos für die eigene Webseite

Jeder kennt das, man ist fertig mit einem Artikel und die Veröffentlichung hängt nur noch an einem Punkt: dem Bild. Hier sind einige Webseiten, die euch kostenlose Fotos anbieten, die ihr auf eurer Webpräsenz getrost nutzen könnt, ohne dass ihr Angst vor Abmahnanwälten oder vor Fotografen haben müsst, die ihren Lebensunterhalt damit verdienen, Blogger abzumahnen.

weiterlesen…

radioiss

RadioISS – Was die ISS-Crew beim Überfliegen der Erde hören würde

Coole Idee: Greg Murphy und Ken haben eine nette Seite gebaut, wo ein Webplayer Streams von Radiostationen spielt, die die ISS gerade überfliegt. Super Sache !!!!

This is an experiment in imagining what the residents of the International Space Station might hear if they were to listen in to the radio stations below as they orbit the Earth.

RadioISS tracks the position of the ISS, and plays the „nearest“ audio stream at that moment from a database of audio streams originating from around the world.

via Kraftfuttermischwerk

NASA goes Soundcloud

Die NASA hat einige historische Momente bei Soundcloud gebannt. Unter anderem gibt es den berühmten „Eagle has landed“ oder „Houston, we’ve had a problem“. Auch Neil Armstrongs “One small step for (a) man, one giant leap for mankind” ist dabei. Hier der Klappentext:

Here’s a collection of NASA sounds from historic spaceflights and current missions. You can hear the roar of a space shuttle launch or Neil Armstrong’s „One small step for (a) man, one giant leap for mankind“ every time you get a phone call if you make our sounds your ringtone. Or, you can hear the memorable words „Houston, we’ve had a problem,“ every time you make an error on your computer.

Und hier gehts zur Sammlung

via nicorola musikblog

NASA sendet einen HD-Live-Stream von der ISS

Hier einer für alle Space-Heads: Die NASA sendet einen Live-Stream von der ISS in HD via UStream ins Netz. Die Abende vor dem Kamin scheinen gezählt …

Schwarzer Bildschirm bedeutet, dass es die dunkle Seite der Erde ist (Nacht), bei grau gibt es ein technisches Problem.

Wer wissen will, wo sich die ISS gerade genau befindet, kann dies hier nachsehen

netzpolitik

„Überwachtes Netz“ – netzpolitik.org verschenkt das Buch zum NSA-Skandal

Ende letzten Jahres, nachdem Edward Snowden den größten Überwachungsskandal der Geschichte öffentlich gemacht hat, erschien “Überwachtes Netz – Edward Snowden und der größte Überwachungsskandal der Geschichte”. Die Macher von netzpolitik.org und zahlreiche weitere Autoren versuchen in ihrem Buch den Skandal zu analysieren und suchen nach Mitteln und Wegen um „das Internet und die Privatssphäre zurückzuerobern.

Das Buch kann jetzt als eBook in allen gängigen Formaten kostenlos heruntergeladen werden. Dennoch versteht es sich von selbst, den Machern mit einer kleinen oder großen Spende unter die Arme zu greifen, oder das Buch in gebundener Form zu kaufen (lässt sich so auch viel besser verschenken).